Versionsgeschichte

integrachart

Ein auf Arbeitsvermittlung abzielendes Case Management braucht ein gleichermaßen praktikables wie theoretisch abgesichertes Dokumentationstool. Nur so kann der für ein Case Management typische Kreislauf von Diagnose, Interventionsplanung, Interventionssteuerung und -durchführung sowie schließlich Evaluation konsequent und systematisch umgesetzt werden.

Prospect Unternehmensberatung entwickelte in Kooperation mit Dr. Peter Pantucek das für den sozialarbeiterischen Kontext entwickelte Inklusions-Chart (IC2)1 zu einer so genannten integra chart weiter. Im Vergleich zur Ursprungsversion verändert wurden dabei insbesondere 

Eine Weiterentwicklung der Ursprungsversion wird hier ausführlich dargestellt. In der Weiterentwicklung wurden die praktischen Erfahrungen in der Nutzung dieses Chart im Rahmen des Wiener Pilotprojektes Step 2 Job im Vorfeld der Einführung der Bedarfsorientierten Mindestsicherung berücksichtigt.

 

Literaturhinweise

Apel, Helmut / Fertig, Michael (2009): Operationalisierung von „Beschäftigungsfähigkeit“ – ein methodischer Beitrag zur Entwicklung eines Messkonzepts. In: Zeitschrift für Arbeitsmarktforschung Jg. 42.  S. 5-28.

Hausegger, Trude (Hg.) (2012): Arbeitsmarktbezogene Diagnostik und Wirkungsorientierung. Wien, Köln, Weimar.